Spiel nach der Pause noch gedreht, aber!
Sechs Spiele ist die Lommatzscher „Erste“ schon ungeschlagen. Dass sollte man als deutlichen Aufwärtstrend erkennen.
Im Spiel gegen Ebersbach war davon aber in Hälfte eins nicht allzuviel zu erkennen. Bruder „Leichtfuss“ und ich denke auch ein wenig Überheblichkeit prägte das Spiel besonders in den ersten dreißig Minuten. Dabei waren die Gäste bei weitem keine Übermannmschaft, stellten sich aber als solides Team in Lommatzsch vor. [weiterlesen]
Einsätze und Termine
Einsatz 17 – 2016
Am 03.06.2016 wurde um 14.42 Uhr die Feuerwehr Lommatzsch auf die Autobahn gerufen. Grund dafür war ein Lkw-Unfall auf der A14, wo Flüssigkeiten aus dem verunfallten Anhänger liefen. Die Feuerwehr Nossen, die vor Ort war, konnte die Ladung nicht genau identifizieren und musste von geladenen Gefahrgut ausgehen. Darauf hin alarmierte die Leitstelle Dresden zwei Gefahrgutzüge des Landkreises Meißen, zudem auch die FFw Lommatzsch gehört. [weiterlesen]
der Robert-Volkmann-Chor begrüßte seine Gäste am 29.05. zu einer musikalischen Frühlingswanderung bei Kaffee und Kuchen.
Einen bunten Strauß von Melodien, die auch zum Mitsingen waren, ist bei den Gästen gut angekommen. Am Ende des Liedernachmittags sind wir mit den Capri-Fischern bis zur Liebesromanze aus den „Dornenvögeln“ wieder in die Heimat gereist. [weiterlesen]
Wir sind in der heißen Phase
Die direkten Vorbereitungen auf unser großes Open Air Event laufen, nun kurz vor dem Sommernachtsball, auf Hochtouren. Nicht nur, dass unsere Proben jetzt mehrmals in der Woche stattfinden, auch das gesamte Areal der Freilichtbühne wird vom Carnevals Club mit vereinten Kräften gesäubert. Auch dabei und nicht nur beim Programm, werden alle Gruppen ihren Beitrag leisten. So stehen wir zusammen und zum Verein. [weiterlesen]
– 1. 6. 2016 –
In einem 1795 erbauten Vierseithof, mitten in der Lommatzscher Pflege, befindet sich heute der Fachbetrieb für Kältetechnik „Klima-Jentzsch GmbH“. Hervorgegangen ist dieser Betrieb aus der 1990 gegründeten Firma „Gottfried Jentzsch & Söhne“. Das Geschäftsgebiet umfasst zwei Standbeine. Das Unternehmen entwickelt und produziert Wärmepumpen bis zu einer max. Leistung von 1000 kW im europaweiten Vertrieb und übernimmt deren Montage und Service. [weiterlesen]
Ein Open Air für die Region
Am 30. Juli findet auf der Leubener Parkbühne zum bereits 17. Mal das kleine Rock-Open-Air statt. Wie immer war es auch letztes Jahr mit ca. 500 Gästen sehr gut besucht. „Auf dem Parkplatz wimmelte es nur so von fremden KFZ-Kennzeichen“, so Jürgen Mummert, Organisator des Festivals. „Es ist schön, wenn wir überregional bekannt sind, das zieht Leute in die Lommatzscher Pflege, die sonst einen Bogen darum machen würden“ betont Mummert. Die Organisatoren möchten aber wieder verstärkt die Einheimischen ansprechen. [weiterlesen]
Förderverein Schloß Schleinitz e.V.
Das nunmehr 20. regionale Kinderfest der Lommatzscher Pflege ist Geschichte und war wie die bisherigen ein voller Erfolg.
Knapp 450 zahlende Besucher fanden sich in Schleinitz ein. Die Anzahl der Kinder unter 6 Jahren war nicht zu ermitteln.
Die kleinen Gäste beschäftigten sich an den Spielstationen der beteiligten Einrichtungen, beim Bogenschießen, Wäsche waschen, in der Zimmerei und der Schmiede des Vereines und konnten dann, auch wie immer, ihre Urkunde in Empfang nehmen. [weiterlesen]